ALPHA VITRINE

ALPHA VITRINE
ALPHA VITRINE - Präzisionsarbeit „Made in Germany“

Die innovative Konstruktion basiert auf der patentierten FRANK Verbindungstechnik. diese macht Kleben und Schrauben überflüssig. Das wesentliche Detail sind die kaum wahrnehmbaren Aluminium Profilleisten, die passgenau in die patentierte Kantenprofilierung der Scheiben eingesteckt werden. Dichtungsmaterialien, wie Silikon etc. sind nicht notwendig. Das erleichtert die Montage und gewährt eine lange Lebensdauer.

Die freistehende (rahmenlose) ALPHA Vitrine in Ihrem minimalistischen Design ist international ausgezeichnet und überzeugt durch maximale Transparenz. Ihre dezenten Linien bringen die Leichtigkeit der Konstruktion zum Ausdruck. Funktion und Design in Perfektion, gemäß der Maxime, Einfachheit ist die höchste Form der Vollendung. Oberflächenbündige, filigrane, hochpräzise integrierte Verbindungsprofile ermöglichen einen lösbaren Formschluss der die uneingeschränkte Wiederverwendbarkeit der Vitrine garantiert.

Das zugrunde liegende Modular-Konzept erlaubt den Austausch aller eingesetzten Konstruktionselemente und bietet ein Höchstmaß an Flexibilität, Langlebigkeit und Kosten-Nutzen-Relation. ALPHA Vitrinen sind komplett zerlegbar (demontabel) und können durch einfaches Auf- und Abbauen von einer Person installiert werden. Weder Silikon noch Kleber werden benötigt. Kein sichtbares Öffnungssystem stört die Optik. Nur ausgewählte Materialien wie Glas oder Aluminium werden verwendet.

Alles in Einem!

Die weltweit einzigartige Frank-Verbindungstechnik gewährleistet die wesentlichen Eigenschaften einer Museumsvitrine, eine hochstabile und vandalensichere Vitrinen-Konstruktion, geringste Luftaustauschraten, Sicherung mittels verdecktem Kantenstoß, hohe Qualität und einfache Handhabung. ALPHA Vitrinen werden mit höchster Präzision gefertigt und erfüllen die in der internationalen Museumswelt geltenden Normen, Standards und Funktionen.
1 bis 3 (von insgesamt 3)